Die Stiftung Altersbetreuung Herisau

Die Stiftung Altersbetreuung Herisau (SAH) bietet an ihren zwei Standorten Ebnet und Heinrichsbad ein vielfältiges Betreuungs- und Pflegeangebot für Menschen im Alter oder mit Unterstützungsbedarf an.

Ursprünglich von der Gemeinde Herisau initiiert, erbringen die beiden Alterszentren heute umfassende, professionelle und auf die persönlichen Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtete Angebote. Dabei stehen das persönliche Wohlergehen, die optimale Betreuung und Pflege, angemessene Wohnmöglichkeiten und die Teilhabe an der Gesellschaft im Mittelpunkt unseres Handelns. Die Standorte dienen darüber hinaus als generationenübergreifender Treffpunkt.

Unsere Dienstleistungen umfassen Langzeitpflege mit einem ärztlichen geriatrischen Konsiliardienst, befristete Aufenthalte, Betreutes Wohnen sowie vielfältige Aktivitäten in der Tagesstruktur. Palliative Care ist in unseren modernen Konzepten integriert und ermöglicht unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, die Zeit in vertrauter Umgebung mit bestmöglicher Lebensqualität und optimaler Pflege und Betreuung zu verbringen. Die Angebote richten sich in erster Linie an die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Herisau, stehen aber auch Interessenten aus anderen Regionen offen.

Unsere Kernangebote

  • Stationäres Wohnen, Betreuung und Pflege
  • Betreutes Wohnen, Hilfe und Pflege daheim
  • Tages- und Nachtstruktur Sedelblick

Angebotsübersicht SAH

Geschichte

2001:            Gründung SAH
2002 - 2004:  Sanierung und Erweiterung des Haus Park
2004 - 2005:  Sanierung des Haus Ebnet
2006:            Sanierung der Demenz Wohngruppe im Haus Waldegg