Tages- und Nachtstruktur erhält den Namen "Sedelblick"

Mit der Eröffnung des dritten Stocks im Haus Waldegg bestehen ab April 2018 vielfältige Möglichkeiten für eine bedürfnisgerechte, individuell auf den Einzelnen abstimmbare Gestaltung der Tages- und Nachtstruktur. Dieses Angebot erhält den Namen "Sedelblick".

Im Haus Waldegg bestehehen während des Tages in den grosszügig gestalteten Räumlichkeiten vielfältige Möglichkeiten, um zu verweilen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, an organisierten Aktivitäten teilzunehmen oder einer Beschäftigung nachzugehen. Die Ateliers Klang, Holz, Metall, Ton, Stoff und anderes stehen allen Bewohnerinnen und Bewohnern der Stiftung Altersbetreuung Herisau sowie Externen zur Verfügung. Im Rahmen des Nachtangebots ist die Übernachtung im eigenen Zimmer auf einer der Wohngruppen möglich.

Im Rahmen eines internen Wettbewerbs wurden 69 Namen vorgeschlagen, aus der die Geschäftsleitung aus den drei vom Projektteam favorisierten Bezeichnungen "Sedelblick" ausgewählt hat. Ausschlaggebend war, dass in den hellen, lichtdurchfluteten Räumen der Berg "Sedel" gut sichtbar ist und viele Herisauerinnen und Herisauer über Generationen positive Erinnerungen an dieses nahe gelegene Ausflugsziel haben.

Herzliche Gratulation an die Gewinnerinnen des Wettbewerbs Doris Scheiwiller und Susan Ruch! Im Rahmen einer kleinen Feier wurden sie geehrt und gleichzeitig auch dem Projektteam nochmals für die intensive Arbeit in den vergangenen Monaten gedankt.