Ausflug ins süsse Glück

Bei bestem Wetter machten sich Ende Januar einige Bewohnerinnern und Bewohner auf, um das Glück im Schokoladenparadies zu finden.  Dass Schokolade glücklich macht, hat bestimmt jeder schon mal gehört…

Auf Entdeckungsreise fuhren einige Bewohnerinnen und Bewohner zum Chocolatarium in Flawil. Riehen, schmecken, beobachten, staunen. Es wurde ganz viel Schokolade probiert, neue Formen und Geschmacksrichtungen entdeckt und in Erinnerungen geschwelgt. Der Einblick in die Produktion war faszinierend: Zuzusehen, wie manche Schokolade dickflüssig in die Form lief und gleich dahinter die fertigen Brügeli auf dem Förderband vorbei flitzten, beeindruckte.

Von den Bewohnerinnen und Bewohnern habe ich erfahren, dass Schokolade früher ein Luxusartikel war, den es nur an Weihnachten oder Geburtstagen gab.

So viele Eindrücke und Naschereien haben uns durstig gemacht, so liessen wir den Nachmittag bei Getränken und Gesprächen im Restaurant ausklingen, bevor wir uns dann zurück nach Herisau begaben.

Die Nachfrage zu diesem Ausflug war so gross, das wir uns bald nochmals auf den Weg zum Chocolatarium machen.

Chantal Sutter
Teamleiterin TNS