Trotz der aktuellen Situation geht das „Aktivsein“ weiter. Im Sedelblick und im Restaurant Park finden sich nun mit pastellfarbenen Ostereiern geschmückte Bäumchen. In aufwändiger Handarbeit sind die Eier von den Seniorinnen und Senioren gestaltet worden. Während dem Singen von alten Schlagern ist nicht nur auf den Eiern sondern auch auf der Hundenase von James Farbe gelandet.

Auch sind bereits Filzhasen unterwegs, die in der Nähwerkstatt entstanden sind.  In den kommenden Wochen werden wir zusammen Pralinen herstellen, Ostereier bemalen und im kleinen Rahmen diverse Frühlingsaktivitäten durchführen.

Ende März fand ein Whatsapp-Kurs statt. Den Teilnehmern wurde gezeigt, wie sie selbst Videoanrufe tätigen können. Auf diesem Weg können sie während der Pandemie-Zeit den Kontakt zu ihren Angehörigen pflegen. Was da wohl die Enkel sagen, wenn Oma oder Opa plötzlich ganz modern wird? Auch Skype ist ein Thema, bei dem wir die Bewohnenden gerne unterstützen und erklären.

Chantal Sutter
Teamleiterin Sedelblick